Partei

Tierpartei Schweiz (TPS) – Wir geben den Tieren eine Stimme!

Die Tierpartei wurde am 24. Juli 2010 in Zürich gegründet.

Die Tierpartei Schweiz (TPS) vereinigt Personen, die sich gemeinsam für die Interessen der Tiere in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft einsetzen. Sie steht ein für einen verantwortungs- und würdevollen Umgang mit allem Leben (Tier, Mensch, Umwelt).

Die TPS bekennt sich zu einer ethischen, auf Nachhaltigkeit und Respekt basierenden Grundhaltung.

Sie macht keinen Unterschied zwischen sogenannten Nutz-, Heim-, Wild- oder Labortieren. Denn alle Tiere haben ein Anrecht auf ein artgerechtes, würdevolles Leben und Sterben.

Zu den Schwerpunkten der Tierpartei gehören insbesondere:

  • Schutz der Tiere und Förderung derer Interessen
  • Sensibilisierung und Förderung eines artgerechten Umgangs mit Tieren
  • Verbesserung der Beziehung zwischen Mensch und Tier
  • Ersatz von Tierversuchen durch ethisch vertretbare Forschungs- und Testmethoden
  • Stärkung einer nachhaltigen, auf ethischen Grundsätzen basierende Schweizer Agrarwirtschaft
  • Schutz und Förderung der natürlichen Lebensräume der Tiere
  • Förderung einer innovativen, umweltverträglichen und ethisch-sozial vertretbaren Schweizer Wirtschaft
  • Unterstützung einer nachhaltigen Energiepolitik unter Einbezug von ökologischen und innovativen Ideen
  • Förderung eines fortschrittlichen Bildungswesens und der Komplementärmedizin